Kunst von Simone Eschbach

Die Werke von Simone Eschbach sind abstrakt und lassen sich auf keine Stilrichtung festlegen. Sie sind dynamisch, überraschend und immer wieder mit neuen Aspekten und Ideen. Und doch haben alle eine Gemeinsamkeit:

Eindrucksvolle Farben von bestechender Leuchtkraft - mal intensiv, mal dezent, doch immer harmonisch. Die Künstlerin spielt mit Stimmungen und fängt diese kreativ und unverkennbar ein!

Künstlerin

im Atelier

Die Künstlerin Simone Eschbach ist in Großbottwar aufgewachsen und lebt seit 20 Jahren in Oberstenfeld.

Sie war schon in ihrer Jugend sehr kreativ und experimentierte schon früh mit unterschiedlichen Techniken und Kunstrichtungen. Schließlich fand sie zu der Acylmalerei, die ihr die Möglichkeiten bietet, ihrer Kreativität freien Raum zu geben.

Bilder und Kunstobjekte

Mit Pinsel, Spachtel oder Schwamm, oder auch nur durch Mischung der Farben ergeben sich unendliche Gestaltungsmöglichkeiten. Besonders interessiert sie auch das Experiment mit verschiedenen Techniken und Materialien, wie z.B. Sand, Dachlack oder auch Bitumenmasse.

Meist werden viele Schichten übereinander aufgetragen, was den Werken eine besondere Tiefe und Einblicke verschafft.

Aber auch reine Collagen sind dabei, die ohne Farben, sondern nur mit verschiedenen Papieren gestaltet wurden.

Ganz neu und interessant sind auch die Bilder in Wachstechnik mit Ölfarbe kominiert, hautsächlich in schwarz- weiß gehalten (leider etwas schwierig zu fotografieren,da alle gerahmt sind).

Rent a picture

der etwas andere Weg zum Original-Kunstwerk!

 

Ihnen gefällt ein Bild, Sie möchten sich aber nicht festlegen?

Ich biete es Ihnen zur Miete an:

  • Sie bezahlen 2% des Kaufpreises pro Monat
  • nach einem Jahr können Sie die Miete verlängern
  • ein anderes Bild mieten
  • das Bild kaufen (die bezahlte Miete wird natürlich gutgeschrieben)
  • das Bild zurückgeben

Die Mindestmietdauer beträgt 6 Monate. Die Miete für die ersten 6 Monate ist im Voraus zu bezahlen, danach jährlich, bzw. nach Ablauf des Mietvertrages.